Startseite

Herzlich willkommen, welcome, bienvenid@s, bienvenu(e)s, benvinguts, benvingudes,  benvenuti auf meiner Webseite! Mein Name ist Irmela Neu, mit Titeln Prof. Dr. Irmela Neu.

Welche Informationen sind auf meiner Webseite zu finden?

Diese Internetpräsenz enthält eine Profilbeschreibung über mich  und meinen Werdegang. Des Weiteren finden Sie mein Seminar- und Coaching Angebot. Dieses besteht aus:

Ich biete auch Coaching-Sitzungen an: „Auf den Punkt gebracht – Das Sesam-Öffne-Dich-Prinzip“, und unterstütze Sie dabei, Blockaden, Schwierigkeiten, Probleme zu überwinden und neue Glaubensätze zu finden.

Ich plane auch, meine wissenschaftliche Ausrichtung – Publikationen, Erlebnisberichte von Projekten und Reisen – online zu stellen.

 

Über mich

Werdegang bis zu Prof. Dr. Irmela Neu

Mein Name ist Irmela Neu, und es scheint so zu sein, dass mein Nachname auch mein Lebensmotto ist: Freude an Neuem; wie die alten Lateiner sagen: Nomen est omen – der Name sagt viel über den Lebensweg. Bei mir ist es eindeutig die Freude an Neuem: Neugier, Neuentdeckung.

Geboren in Stuttgart-Bad Cannstatt, aufgewachsen in Brüssel, wo ich als Kind die Gründung eines vereinten Europa mitbekam. Als in der belgischen Kolonie Kongo die Unabhängigkeitsbewegung zum Bürgerkrieg führte, war das Elend von Krieg präsent – ebenso wie der allgegenwärtige, bisweilen heftige Sprachenstreit zwischen Flamen und französisch sprechenden Wallonen. Geblieben ist mir von dieser hautnah gelebten Erfahrung vor allem das Bewusstsein dessen, welche wichtige Rolle die Empathie, das Mitgefühl für die interkulturelle Kommunikation einnimmt.

Das motivierte mich nach dem Studium der Romanistik (Französisch, Spanisch und Katalanisch) sowie Politikwissenschaften u.a. in Paris am „Institut National des Sciences Politiques“, mich in meiner Doktorarbeit einem Thema zu widmen, das 2017 wieder hochaktuell wurde: die Unabhängigkeitsbewegung in Katalonien. Der Titel meiner 1984 abgegebenen Doktorarbeit lautet: „Sprach- und Nationalbewusstsein in Katalonien“ mit Schwerpunkt 19. Jahrhundert. Nach dem Studium startete mein Berufsweg, der mehrere Stationen umfasst: Studienrätin, Bildungsreferentin bei der UNESCO-Kommission und schließlich Fachhochschul-Professorin an der Fakultät für Tourismus an der Hochschule München, mit dem Lehrgebiet „Interkulturelle Kommunikation in Spanien und Lateinamerika“.

Letztlich fließen meine wissenschaftlichen Beschäftigungen in meine jetzigen empathischen Seminare ein, da ich auf eigene Erfahrungen, entsprechende Kenntnisse und konkrete Beispiele zurückgreifen kann. Es ist mir eine Freude, dies weiter zu geben.

Angebot

Ich biete drei verschiedene Seminare an, deren innerer Zusammenhang die Öffnung und Stärkung der Herzensenergie ist, und zwar:

  1. Empathische Kommunikation
  2. Der „Herzkreis“ aus dem Quan Dao Kung Fu
  3. Die „Grundübungen der Kraft“ ebenfalls aus dem Quan Dao Kung Fu.

Zudem biete ich Coaching-Einzelsitzungen für individuelle Lösungsfindungen in schwierigen Situationen an, um mentale und emotionale Blockaden zu überwinden und neue Glaubensätze zu finden.

 

Seminare

Aufgrund meiner eigenen Philosophie und Erfahrungen habe ich ein eigenes, alltagstaugliches Seminarprogramm geschaffen, wie Sie durch Ihre innere  Haltung in Kombination mit einfachen Körperübungen eine andere Wahrnehmung und ein anderes Körper- und Lebensgefühl entwickeln können.

Einige Rückmeldungen zu meinen Seminaren Grundübungen der Kraft, Herzkreis und Empathische Kommunikation sowie zum Coaching können Sie hier lesen:

  • Sehr gut strukturiert, sehr gut zu erlernen, spannende Inhalte und super Ambiente.
  • Super Ambiente in einer herzlichen Gruppe, sehr engagierte Dozentin, lebendig und viele Anregungen zum Weitermachen.
  • Super engagierte Dozentin, Vermittlung von Ideen, Kenntnissen und Empfehlungen auf Nachfragen, die viel Erfahrungen und gelebte Weisheit erkennen lassen.
  • Sehr alltagstauglich, das gesamte Seminar! Uneingeschränkt zu empfehlen!
  • Klasse Aufbau – anstrengend, doch gleichzeitig voller Dynamik, die gut tut. Anregend und vieles neu für mich.
  • Sehr anregend – die Dozentin holt jede/n da ab, wo er/sie steht, im wahrsten Sinn des Wortes. Immer angenehme und konstruktive Verbesserungen. Sehr zum Wohlfühlen.
  • Der Humor und die Herzlichkeit der Dozentin sind ansteckend.
  • Das Coaching hat mir entscheidend die Augen geöffnet.
  • Ich bin auf ganz neue, motivierende Lösungsmöglichkeiten gekommen.
  • Das Coaching war eine Wende hin zur Lösung langjähriger Probleme.

Kontakt

Prof. Dr. Irmela Neu

kontakt@irmela-neu.de

0151 64724186

Haben Sie Fragen, möchten Sie sich für ein Seminar oder Coaching anmelden? Schreiben Sie mir!